OPEN-MINT-Masters 2016
Die regionalen Stadtmeisterschaften im MINT Bereich

Die regionalen Stadtmeisterschaften für Informatik und Technik (Schwerpunkt Robotik) gehen 2016 in die zweite Runde. Der Wettbewerb zur Förderung MINT-interessierter Schülerinnen und Schüler findet in diesem Jahr erneut am Annette Gymnasium in Münster statt.

Maximal 12 Teams aus weiterführenden Schulen (je Team 3-6 Schüler, max. 2 Teams je Schule, die Teilnehmer müssen aus dem Geburtsjahr 1998 (oder jünger) sein.) werden sich in einzigartigen Roboter-Disziplinen miteinander messen.

Bei dem diesjährigen Wettbewerb sind Schulen aus dem Stadt- und Regierungsbezirk (Rund um Münster) teilnahmeberechtigt.

Erlaubt ist (fast) alles. Lediglich Größe und Gewicht der Roboter sind beschränkt.
Es darf u.a. Roboterhardware von Arduino, Lego oder Fischertechnik genutzt werden, welche IDE / Programmierumgebung jedoch genutzt wird, steht den Teams frei.
Eigenkreationen sind ausdrücklich erlaubt und erwünscht!

Neben den wohlbekannten „Standardaufgaben“ müssen sich die Roboter in einem Dragster-SpeedRace und einem RC-Race beweisen – im Gegensatz zu den meisten anderen Challanges gilt hier also „Fernsteuern erlaubt“!

 

DIE MINT-MASTERS STADTMEISTERSCHAFTEN MÜNSTER AUFGABEN INFORMATIK TECHNIK MINT EC ROBOTER

 

Der Wettbewerb findet am Samstag, 18.6.2016, von 9 bis 17 Uhr, in der Aula und weiteren Räumen des  Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium Münster, Grüne Gasse 38, 48143 Münster, statt. (Bitte die öffentlichen Parkplätze und Parkhäuser nutzen.)

Dabei kooperiert das Annette Gymnasium Münster mit dem überschulischen MINT-Förderprojekt für Mädchen und Jungen "IT-Projekt-Münster" und vielen weiteren Partnern.

Der OPEN-MINT-Masters-Wettbewerb 2016 ist ein Mitbring-Event: Jedes Team trägt entsprechend seiner Teamgröße mit kleinen Speisen und Getränken zu dem großen Mitbring-Buffet bei, sodass ein großes und vielfältiges Angebot entsteht. Ebenso bringt jeder eigenes Geschirr und Getränkebecher mit.

>>> Interessierte können sich hier für den Newsletter anmelden <<<

 

 Bei Anmeldebestätigung sind danach 25 Euro im Voraus zu entrichten.

Update: 19.06.2016

Die Gewinner der Meisterschaft in der Gesamtwertung
1. Augustinianer (Gymnasium in Greven)
2. NeXT Generation (Annette Gymnasium in Münster)
3. CVFM Wolbeck (Gymnasium Wolbeck)
4. 6er Paulinum (Gymnasium Paulinum in Münster (Ehrenurkunde))

Update: Termin: 5. März !

Wer möchte kann die orginal Wettbewerbsspielfeldkacheln bestellen und sich unserer Sammelbestellung anschließen. Die Kacheln sind nicht obligatorisch aber praktisch.

(Einen Dank für die Umsetzung geht an Karsten.)

Die Kacheln sind 28,6 cm groß (quadratisch) und werden aus 5mm Hartschaum gefertigt.
Die Kacheln sind so bemessen, dass 4 x 8 Kacheln auf den bekannten Wettbewerbstisch ausgelegt werden können (mit einem kleinen Rand). Das Material ist wasserfest, sehr strapazierfähig und relativ leicht (180g / Kachel). Die Rückseite der Kacheln ist weiß und kann selbst gestaltet werden.

Bestellungen für ein "Set" (42 Kacheln=84Euro zzgl. Versand) formlos via Email.
Bei Sonderwünschen bitte Bestellnummer und Anzahl tabellarisch angeben.
Je Einzelkachel liegen wir bei 2 €.

Das Set besteht aus

12x -001 Leerfeld
 6x -002 Grade 1
 6x -003 Grade 2
 7x -004 Grade 3
 1x -005 Startlinie
 4x -006 Kurve 1
 4x -007 Kurve 2
 2x -009 Einmündung

Es lassen sich zwei -natürlich kleinere- Parcourcs damit aufbauen, so dass zwei Teams damit arbeiten können. Die Leerfelder sind erforderlich da sonst grade kleinere Roboter nach einem Fahrfehler die entstehende "Bordsteinkante" nicht wieder hochkommen.

Bestellungen müssen spätestens am  5. März 2016 0:00 Uhr eingegangen sein!

Formlos mailen an it-projekt-ms@t-online.de
 

Kontakt:
Für das Organisations-Team und die Wettbewerbs-Jury werden noch Freiwillige gesucht. Wer bei der Organisation, als Schiedsrichter oder in der Jury teilnehmen möchte, melde sich einfach via Mail über:
mint-masters [@] buedding.de

 

*M.I.N.T. = Abkürzung für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik